• DE
  • EN
RLP

01.06.2018

43. Informationstagung zur Gedenkarbeit in Rheinland-Pfalz

Am Samstag, 9. Juni 2018, 10 Uhr in der Gedenkstätte KZ Osthofen.

Im Mittelpunkt der 43. Informationstagung zur Gedenkarbeit in Rheinland-Pfalz werden die Bemühungen einer von der Landeszentrale für politische Bildung und der Kreisverwaltung Cochem-Zell gebildeten Arbeitsgruppe stehen, an das ehemalige KZ-Außenlager „Kochem/Bruttig/Treis“ zu erinnern. 

Mitglieder des Arbeitsteams stellen erste Überlegungen für das künftige Gedenken an das ehemalige Außenlager in Cochem, Bruttig und Treis vor. Darüber hinaus werden weitere Projekte der Landeszentrale für politische Bildung in der Gedenkarbeit thematisiert. Das Programm (mit Referentinnen und Referenten aus Frankreich zum Natzweiler-Komplex und zum KZ-Auißenlager Urbès) entnehmen Sie bitte dem Anhang. Eine Anmeldung ist noch möglich bis Dienstag, den 5. Juni (Anmeldebogen ebenfalls im Anhang). In Kooperation mit der Landesarbeitsgemeinschaft der Gedenkstätten- und Erinnerungsinitiativen zur NS-Zeit in Rheinland-Pfalz.

 

Hier finden Sie alle Informationen zur Tagung:

Einladung

Programm

Anmeldung