• DE
  • EN
RLP

14.12.2016

Öffentliche Führung zur Geschichte des Konzentrationslagers Osthofen

Am Sonntag, 2. Juli 2017, 14.30 Uhr findet in der Gedenkstätte KZ Osthofen eine öffentliche Führung statt.

Informationen zur Entstehung und Funktion des frühen Konzentrationslagers Osthofen, über die Haftgründe und den Alltag der Häftlinge im Lager, über Wachpersonal und Verantwortliche sowie den späteren Umgang mit der NS-Vergangenheit und die Entstehung der Gedenkstätte

Gemeinsamer Rundgang über das Gelände der Gedenkstätte

Besuch der Dauerausstellung „Verfolgung und Widerstand in Rheinland-Pfalz 1933-1945“

Führung und Eintritt in die Gedenkstätte sind kostenlos, eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich